Originalschauplatz der Romantik

Von Dresden Richtung Norden bis an die Küste Vorpommerns und auf die Insel Rügen: Im Sommer 1818 unternahmen Caroline und Caspar David Friedrich eine Reise der besonderen Art. Es war zuallererst die Hochzeitsreise, aber auch eine Inspirations- und Zeichenreise, die u.a. mit dem Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen“ in die Kunstgeschichte eingehen sollte. 200 Jahre später wird diese bedeutungsvolle Reise mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen zu neuem Leben erweckt.

„200 Jahre Hochzeitsreise – Caspar David Friedrich“ ist eine Veranstaltungsreihe, welche in Zusammenarbeit mit unseren „natürlich romantisch“ –Netzwerkpartnern unter der Federführung des Tourismusverbandes Vorpommern organisiert und durch den Vorpommern-Fonds des Parlamentarischen Staatssekretärs Patrick Dahlemann gefördert wird.

13. Juni | Mittwoch | 18.00

Künstlergespräch und Ausstellungsrundgang

Hiroyuki Masuyama – 1818 | 2018
Fotografische Arbeiten zu Caspar David Friedrich
POMMERSCHES LANDESMUSEUM GREIFSWALD

Mitten in Greifswald 1818 | 2018
zur Bildpräsentation „Der Greifswalder Markt mit der  Familie Friedrich 1818“, 2018 von Hiroyuki Masuyama und des  Originals von Caspar David Friedrich
Hiroyuki Masuyama, Künstler, Düsseldorf
Dr. Birte Frenssen, Pommersches Landesmuseum Greifswald
Susanne Papenfuß, Caspar-David-Friedrich-Zentrum Greifswald

Eintritt: 2,50 Euro p. P.

14. Juni – 31 August. | Di – So | 10.00 – 18.00

Ausstellung

Kabinettausstellung mit Hiroyuki Masuyamas Neuinterpretation „Der Greifswalder Markt mit der Familie Friedrich 1818”, 2018  und - erstmals seit 2010 - Caspar David Friedrichs Aquarell von 1818.

Eintritt: 6,50/4,50 Euro p. P., Familien- und Gruppentickets

16. Juni | Samstag | 12.00

Ausstellungseröffnung

Hiroyuki Masuyama – 1818 | 2018 Fotografsche Arbeiten zu Caspar David Friedrich
NATIONALPARK-ZENTRUM KÖNIGSSTUHL AUF RÜGEN

Präsentation der Fotomontage „Kreidefelsen auf Rügen, 1818“, 2016 von Hiroyuki Masuyama
Begrüßung: Gesine Häfner, Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
Einführung: Nicole Spittel, amtierende Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Vorpommern
Der Künstler ist anwesend.

Eintritt frei

17. Juni – 31. August | täglich | 9.00 – 19.00

Ausstellung

Bildpräsentation
„Kreidefelsen auf Rügen 1818”, 2016 von Hiroyuki Masuyama

Eintritt: 9,50/4,75 Euro p. P., Familien- und Kindertickets

16. Juni | Samstag

Eröffnung

Hiroyuki Masuyama – 1818 | 2018 Fotografische Arbeiten zu Caspar David Friedrich
GALERIE CIRCUS EINS IN PUTBUS AUF RÜGEN

Begrüßung: Susanne Burmester, Leiterin CIRCUS EINS
Grußworte: Patrick Dahlemann, parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern (angefragt) und Tilo Braune, 1. Vorsitzender des Tourismusverbandes Vorpommern
Einführung: Michael Freitag, Direktor Lyonel-Feininger-Galerie Museum für grafische Künste, Quedlinburg
Der Künstler ist anwesend.

Eintritt frei

17. Juni – 26. August | täglich | 11.00 – 17.00

Ausstellung

Ausstellung mit 20 Werken von Hiroyuki Masuyama nach Caspar David Friedrich mit Bezug auf die Hochzeitsreise und die Insel Rügen

Eintritt: 3,50/2,50 Euro p. P.

 

25. August | Samstag | 11.00 – 21.00

Stadtfest

Ein Tag mit Caspar David Friedrich
GREIFSWALDER ALTSTADT

Historisches Stadtfest in der Greifswalder Altstadt mit buntem Jahrmarkt, Konzerten, Führungen, Lesungen zu Caspar David Friedrich und „romantischen“ Mitmachangeboten in vielen kulturellen Einrichtungen

Eintritt zu allen Veranstaltungen frei

27. – 29. August | Mo – Mi | 11.00 – 17.00

Aktion

Romantiktage:
200 Jahre Hochzeitsreise – Caspar David Friedrich
NATIONALPARK-ZENTRUM KÖNIGSSTUHL

Mit Vortrag zu Caspar David Friedrich, buntem Markttreiben, Kutschfahrten und historischen Kostümen aus dem 19. Jahrhundert

Eintritt: 9,50/4,75 Euro p. P., Familien- und Kindertickets

Hiroyuki Masuyama – 1818 | 2018 Fotografische Arbeiten zu Caspar David Friedrich

Fotocollage Kreidefelsen auf Rügen 1818 | 2018 - Hiroyuki Masuyama


Der japanische Künstler Hiroyuki Masuyama hat sich auf die Reise begeben und die Orte aufgesucht, die auch Caspar David Friedrich vor 200 Jahren besucht hat. Aus Hunderten von Aufnahmen komponierte Hiroyuki Masuyama seine digitalen Fotomontagen, die er nun als Lichtkästen präsentiert.

Hier im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL wird Masuyamas Verarbeitung des Gemäldes am Ursprungsort der malerischen Idee präsentiert. Diese Ausstellung ist dabei Teil einer dreiteiligen Schau.

Weitere Standorte der Ausstellung sind zum einen die Galerie CIRCUS EINS in Putbus zeigt eine umfassende Schau mit rund 20 Werken Masuyamas. Fotomontagen zu den Gemälden „Mondaufgang über dem Meer“ und „Auf dem Segler“ sind erstmalig zu sehen. Und zum anderen begegnen sich im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald  Friedrichs Aquarell „Greifswalder Markt“ und seine zeitgenössische Interpretation, an der Greifswalder Bürger beteiligt waren.

Besucher-Zentrum
Öffnungszeiten
Ostern bis 31.10. | 9 - 19 Uhr
1.11. bis Ostern | 10 - 17 Uhr

Eintritt
Kinder 6-14 J. | 4,50 €
Erwachsene | 9,50 €
Familien 2 Erw. + Kinder | 20,00 €

Info und Reservierung

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Sassnitz auf Rügen
  +49 38392 6617 66
  info@koenigsstuhl.com


Fan werden

Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wir sind Teil einer weltweiten Idee.